Nur 30 Minuten täglich üben

 

 

So funktioniert es:

Ablaufdiagramm
matheplus® aus Schülersicht

Initialisierung

Jeder Zugang für http://lernen.skilltime.eu muss durch Eingabe persönlicher Daten initialisiert werden. Diese werden verwendet,

Diese Daten werden nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Schülers an Dritte weitergegeben (z.B. für eine Siegerehrung)

 

Neuanmeldung - Eingangstest

Nach der Initialisierung gelten nur noch die vom Anwender festgelegten Zugangsdaten. Nach der ersten Anmeldung steht nur der Eingangstest in der Aufgabenliste. Dieser Test mit 30 Fragen, die innerhalb von 55 Minuten beantwortet werden müssen, soll zeigen, welche Themengebiete noch geübt werden müssen. Die Leistungen liegen im Schnitt bei ca. 20%. In bestimmten Fällen kann dieser Test auch unterbleiben.

Für alle Tests können jederzeit Zeugnisse gedruckt werden.

 

Trainingsphase

Die Trainingsphase besteht aus dem freien Training, welches immer zur Verfügung steht und Zugriff auf alle Lerninhalte bietet und den Hausaufgaben.

Das freie Training besteht aus den Bereichen

Die Arbeitsaufträge werden vom Lehrer/Ausbilder gestellt und können ein oder mehrere Themen enthalten. Sie sind dann erledigt, wenn die vom Lehrer/Ausbilder vorgegebene Anzahl von Punkten erreicht wurde. Es nützt also nichts, die Aufgaben wegzuklicken. Der Arbeitsauftrag muss nicht in einem Stück erledigt werden, denn die Ergebnisse werden gespeichert. Die erledigten Hausaufgaben werden in der Liste "absolvierte Aufgaben" angezeigt.

Alle Aufgaben werden sofort nach dem Absenden korrigiert und erklärt, wenn sie falsch waren.

 

Abschlusstest

Der Abschlusstest funktioniert wie der Eingangstest. Er sollte aber unter Aufsicht erfolgen, um sicherzistellen, dass der Test auch von der angegebenen Person durchgeführt wurde. Vielen Firmen sind mit matheplus® bereits vertraut.